Brand Safety - Was sorgt dafür, dass deine Marke auf Jodel sicher ist?

Machst du dir Sorgen, dass deine Marke in unserer Community in schlechte Gesellschaft geraten könnte, weil wir auf ein Nutzerprofil verzichten? Wir haben ein System entwickelt, das enorm effektiv und schnell ist und gleichzeitig unsere User mit in die Verantwortung nimmt.

By
Marcel Ludwig
on
April 30, 2021
Kategorie:
Jodel Insights
Lesezeit
2
Minuten

Gerade im Bereich Programmatic Advertising kann man sich als Werbetreibender nie ganz sicher sein, in welchem Umfeld die eigene Werbebotschaft ausgespielt wird. Es ist unstrittig, dass das Werbeumfeld Einfluss auf die Performance der Kampagne hat, wie wir auch in unserem Post “Good Vibes Only” gezeigt haben; der Einfluss kann aber auch bis zur Marke als Ganzem reichen.

“Der Begriff Brand Safety (deutsch: Markensicherheit) beschreibt Praktiken und Tools, die sicherstellen sollen, dass eine Werbeanzeige im gewünschten Werbeumfeld ausgespielt wird." (Ryte,2020)

Dieses Werbeumfeld ist bei Jodel mit "Good Vibes Only" sehr gut beschrieben und klar umrissen. Ein Werbetreibender könnte dennoch befürchten, dass seine Marke in der Community in schlechte Gesellschaft geraten könnte, weil wir auf ein Nutzerprofil verzichten. Wir haben allerdings ein System entwickelt, das enorm effektiv und schnell ist und gleichzeitig unsere User mit in die Verantwortung nimmt.


Das Moderations- und Sicherheitssystem bei Jodel

Alle Text-Posts werden in einem ersten Schritt mit einer ständig aktualisierten Negativliste abgeglichen und auffällige Posts werden geblockt.

Alle Posts, die die Prüfung über die Negativliste überstanden haben, werden in einer 2. Stufe von den Jodlern selbst kontrolliert: durch Downvotes oder Melden unpassender Beiträge. Diese Meldungen werden in einem nächsten Schritt innerhalb von durchschnittlich gerade einmal 2 Minuten von unseren Moderatoren, die selbst erfahrene Jodel-Nutzer sind, geprüft und entweder geblockt oder freigegeben.

Alle Bilder erhalten eine Überprüfung durch ein spezielles AI System, das unerlaubte Darstellungen erkennt und aussortiert. Dieses System wird durch Stichproben unterstützt, bei denen zufällig Bilder ausgewählt und manuell überprüft werden. Grundsätzlich gilt auch für Bilder, dass durch Downvotes oder das Melden von Verstößen gegen unsere Guidelines eine Überprüfung durch unsere Moderatoren initiiert werden kann.

Moderatoren sind besonders vertrauenswürdige und positive Nutzer. Als Indikator für ihre Aktivität in der Community dienen ihre Karmapunkte. Aber auch ihre Tätigkeit als Moderator selbst trägt dazu bei, den Moderatorenstatus zu festigen oder aber z.B. bei Inaktivität wieder zu verlieren. So schafft es die Community zum großen Teil, selbständig auf die Einhaltung der Guidelines zu achten. Dieses Vorgehen findet auch international Beachtung und wird als mögliches Vorbild für den Umgang mit Trollen angesehen.

Eine weitere Schutzschicht - die Admins bei Jodel

Neben diesen freiwilligen Helfern verfügen wir aber natürlich auch über ein hervorragendes Team festangestellter Community-Spezialisten, die Admins, die im Bedarf ebenfalls eingreifen können. Viele sind schon jahrelang Teil von Jodel und so in der Lage, Aktivitäten angemessen einzuschätzen und mögliche Konflikte geschickt zu moderieren.

Durch diesen Aufbau können wir unseren Advertising-Partnern ein hohes Maß an Sicherheit hinsichtlich des Werbeumfelds bieten. Insbesondere wenn die Werbung auf Jodel als Community abgestimmt ist, nehmen die Jodler die Botschaft besonders gut auf und interagieren mit der Anzeige. Bei der passenden Gestaltung der Ad kann ein Blick in unser Jodel-Glossar helfen.  

Für Programmatic Ads gilt: Um eine vollständige Auslieferung aller programmatic Ads zu gewährleisten empfehlen wir, im DSP die Brand Safety Optionen auszuschalten. Deine Marke ist bei uns und unseren Moderatoren in den besten Händen.


Tags:
Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung
Du hast es geschafft!
Überprüfe nun dein E-Mail Postfach.
Da müsste was auf dich warten.
Oops! Da ist etwas schief gelaufen.
< zum Blog
Marcel Ludwig

Als B2B Marketing Lead beschäftige ich mich neben dem Thema Digital Marketing auch mit der Analyse von Kennzahlen und der Messbarkeit von Marketingerfolgen. Auf unserem Blog werde ich auch über Product Updates und Besonderheiten unserer Community speziell für Marketeers berichten.